Orgeln und Orgelbauer in der Slowakei
1651 – 2006
Verzeichnis der Organisten Nachfolgender  Organist

Emília Dzemjanová


* 1959

Sie studierte Orgel am Konservatorium Košice bei Ivan Sokol und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Bratislava bei Ferdinand Klinda, erreichte dort auch den Doktortitel. Nach der Weiterbildung bei Flor Peeters entfaltete sie ihre Konzerttätigkeit in vielen europäischen Ländern, spielte an berühmten Orgeln und nahm an mehreren Orgelfesten teil. Sie spielte eine Reihe von Uraufführungen von Werken slowakischer Komponisten, die sie auch im Ausland bekannt machte. Manche Werke wurden ihr direkt gewidmet. Sie wurde auch durch ihre Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen bekannt.

Seit 1982 unterrichtet sie am Konservatorium in Košice und leitet die dortige Orgelklasse und Kirchenmusikabteilung. Sie verfasste eine Orgelschule und Methodik des Orgelunterrichts (beide in 2 Auflagen erschienen), wurde mehrmals im In- und Ausland ausgezeichnet.